contra-gluehlampenverbot
  Neuigkeiten
 


Rüge meinerseits an Lichtzeichen.de



Lichzeichen.de ist die Propagandaseite der Leuchtmittelkonzerne. Sie vertritt die Meinung von ganz bestimmten Interessenten - nämlich Osram, Philips und Co. Wer in der Verbraucherseite auf "Häufig gestellte Fragen" klickt, wird auf die Propaganda der Lobbyisten stoßen, die sie uns Verbrauchern hartnäckig versuchen einzubläuen. Alle Besucher von Lichzeichen.de sollten allen Aussagen bezüglich Energiesparlampen grundsätzlich mißtrauen.

Besonders sauer aufgestoßen ist mir folgende Sache:

(Screenshot von www.lightcycle.de/verbraucher/haeufig-gestellte-fragen-verbraucher Frage 5)




Dies ist die völlig falsche Aussage von lightcycle.de (lichtzeichen.de)
Daß hierbei die Gefahr von Quecksilber heruntergespielt wird, ist unschwer zu erkennen.


Meine Widerlegung: Hierzu ein Original-Screenshot meiner Nachricht an Lichtzeichen.de





Lightcycle sagt, sie würden sich mit mir "zeitnah" in Verbindung setzen.
Bisher erhielt ich kein Statement von Lightcycle. Weder über Telefon, noch per E-Mail.
Falls es dennoch zu einer Stellungnahme kommen sollte, werden ich umgehend davon berichten.









 

 
  Es waren schon 597 Besucher (1358 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=